Saures Lüngerl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Saures LüngerlDurchschnittliche Bewertung: 4152

Saures Lüngerl

Saures Lüngerl
340
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Bund Suppengrün
1 Zwiebel
1 TL Salz
5 Pfefferkörner
3 Lorbeerblätter
4 EL Weinessig
2 EL Butter
1 EL Mehl
1 TL Zitronensaft
3 EL Weißwein
2 Msp. weißer Pfeffer
125 ml saure Sahne
800 g Kalbslunge
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Lunge gründlich waschen. Das Suppengrün waschen, putzen und grob kleinschneiden. Die Zwiebel schälen und achteln. 1,5l Salzwasser mit den Pfefferkörnern, den Lorbeerblättern, dem Essig, dem Suppengrün und der Zwiebel zum Kochen bringen.

2

Die Lunge einlegen und 1 Stunde leicht kochen lassen, anfangs mehrmals abschäumen. Die Lunge dann abtropfen lassen, zwischen zwei Küchenbretter legen, mit einem Gewicht beschweren und 12 Stunden lang pressen.

3

3/8 Liter vom Kochsud durchseihen. Die Lunge in nicht zu dicke Streifen schneiden. Die Butter zerlassen, das Mehl unter Rühren hellgelb anbraten; nach und nach den Kochsud zugießen.

4

Die Sauce unter Rühren 10 Minuten kochen lassen und mit dem Zitronensaft, dem Wein, dem Pfeffer und dem Salz abschmecken.

5

Die Lunge zufügen und 15 Minuten köcheln lassen. Die saure Sahne unterrühren.

Zusätzlicher Tipp

Das passt dazu: Semmelknödel.