Schokoladenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchokoladenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Schokoladenkuchen

Rezept: Schokoladenkuchen
1 Std. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
200 g Butter
7 EL Kakao
220 g Mehl
1 TL Backpulver
280 g Zucker
Salz
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
2 Eier
150 g saure Schlagsahne
Für die Schokoladen-Sahne-Creme
250 ml Schlagsahne
1 Päckchen Vanillezucker
Hier kaufen!100 g Kuvertüre
Hier kaufen!2 cl Rum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Butter in einem Topf schmelzen lassen, den Kakao und 125 ml Wasser unterrühren. Den Backofen auf 175° vorheizen.
2
Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, mit dem Zucker und ½ TL Salz vermischen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und dazugeben.
3
Die Kakaobutter, Eier und Sahne gründlich mit dem Mehl verrühren. Den Teig in die Form füllen und im Ofen (Umluft 160°) 45-50 Min. backen (Stäbchenprobe machen). Anschließend abkühlen lassen.
4
Sahne mit dem Vanillezucker erhitzen und die zerkleinerte Kuvertüre unterrühren und unter Rühren schmelzen. Die Sahne nicht aufkochen. Die Creme in eine Schüssel umfüllen, mit dem Mixstab kurz aufmixen, bis sie glatt und homogen ist, abkühlen lassen und zugedeckt abkühlen lassen.
5
Dann den Kuchen quer halbieren und mit 1/3 der Creme füllen. Mit der restlichen Creme den Kuchen dekorativ einstreichen.