Schweinefilet mit Rosenkohl Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Schweinefilet mit RosenkohlDurchschnittliche Bewertung: 41527

Schweinefilet mit Rosenkohl

Rezept: Schweinefilet mit Rosenkohl

Schweinefilet mit Rosenkohl - Herzhaftes Winteressen für Feinschmecker.

319
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Rosenkohl
50 g Walnusskerne
Koriandersamen online bestellen½ TL Koriandersamen
1 kleine Zwiebel
2 TL Butter
2 EL süßsaure Chilisauce
Salz
4 Schweinefiletmedaillons (à ca. 100 g)
schwarze Pfefferkörner
1 kleine getrocknete Chilischote
1 EL Zitronensaft
Fleur de sel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rosenkohl waschen, putzen und halbieren. Walnüsse hacken. Koriandersamen im Mörser grob zerstoßen. Zwiebel schälen und fein würfeln.

2

1 TL Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen. Zwiebel bei mittlerer Hitze darin glasig dünsten. Koriander und Walnüsse zugeben, kurz mitdünsten und mit Chilisauce und Salz abschmecken.

3

Schweinemedaillons unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Pfefferkörner und Chilischote in einem Mörser grob zerstoßen und die Medaillons damit würzen.

4

Rosenkohl in reichlich Salzwasser mit dem Zitronensaft in 10–15 Minuten garkochen.

5

Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons von beiden Seiten scharf anbraten. Hitze reduzieren und in 6–8 Minuten langsam garbraten. Rosenkohl abgießen.

6

Je 1 Medaillon mit etwas Rosenkohl und Nüssen anrichten, mit Fleur de sel bestreuen und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers Mary_runs
Wer Rosenkohl mag, sollte diese Variante in jedem Fall versuchen, sehr lecker!