Schweinefilet mit Zitrussoße und Salbei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefilet mit Zitrussoße und SalbeiDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Schweinefilet mit Zitrussoße und Salbei

Schweinefilet mit Zitrussoße und Salbei
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
5 unbehandelte Orangen
800 g Schweinefilet küchenfertig pariert
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
1 unbehandelte Zitrone Saft
2 cl Grand Marnier
2 EL Butter
1 EL Honig
1 stängel Salbei
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2
3 Orangen schälen, in Scheiben schneiden und die restlichen Orangen auspressen. Das Schweinefilet waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in heißem Öl von allen Seiten braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und im vorgeheizten Ofen bei 25-30 Minuten garen. Bratensatz mit Grand Manier, Orangen- und Zitronensaft ablöschen. Etwas einköcheln lassen. Die Temperatur verringern und die kalte Butter einrühren. Mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Die abgezupften Salbeiblätter zugeben und die Orangenscheiben einlegen. Erwärmen und zu dem in Scheiben geschnittenen Fleisch servieren.