Schweinefleisch-Kartoffel-Gulasch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinefleisch-Kartoffel-GulaschDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Schweinefleisch-Kartoffel-Gulasch

Rezept: Schweinefleisch-Kartoffel-Gulasch
25 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
600 g Schweinefleisch Schulter oder Nacken
2 EL Butterschmalz
1 EL Tomatenmark
1 TL Kümmelsamen
½ TL getrockneter Majoran
Salz
Pfeffer aus der Mühle
800 ml Fleischbrühe
250 g stückige Tomaten (Dose)
800 g festkochende Kartoffeln
1 EL edelsüßes Paprikapulver
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
2 EL Schnittlauchröllchen
Crème fraîche zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Das Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten unter Rühren 2-3 Minuten anbraten. Die Zwiebeln und Knoblauch zugeben und kurz mitdünsten. Das Tomatenmark zugeben und kurz anrösten. Kümmel und Majoran zugeben, salzen und pfeffern und mit der Fleischbrühe angießen. Die Tomaten zugeben und 1 Stunde garen.
2
Die Kartoffeln waschen, schälen und in grobe Würfel schneiden. Nach einer Stunde Garzeit die Kartoffeln zugeben und weitere 20-25 Minuten garen.
3
Mit dem Paprikapulver und Cayennepfeffer abschmecken und in vier Teller verteilen.
4
Mit je einem Klacks Crème fraîche belegen und mit gehacktem Schnittlauch garniert servieren.