Sesam-Sushi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sesam-SushiDurchschnittliche Bewertung: 41533

Sesam-Sushi

Sesam-Sushi
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Hier bei Amazon kaufen2 EL helle Sesamsamen
Hier bei Amazon kaufen2 EL schwarzer Sesamsamen
4 Surimistäbchen
1 Stück Salatgurke (ca. 10 cm)
¼ reife Avocado
1 TL Zitronensaft
Hier kaufen!2 geröstete Nori-Algen
200 g fertiger Sushi-Reis
1 EL Mayonnaise
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Beide Sesamsorten in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen und auf einem flachen Teller abkühlen lassen. Die Surimistäbchen längs halbieren. Die Gurke längs halbieren, die Kerne herausschaben und in ca. 0,5 cm dicke Stifte schneiden. Das Avocadostück schälen, längs in Streifen schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln.
2
Die Sushi-Rollmatte mit Frischhaltefolie belegen und ein Noriblatt mit der glatten Seite darauf legen. Die Hälfte des Sushi-Reis darauf verteilen und vorsichtig umdrehen, so dass der Reis auf der Folie liegt.
3
Auf das untere Drittel des Noriblattes die Hälfte der Mayonnaise verstreichen, darauf die Hälfte der Surimistäbchen, Gurkenstifte und Avocadostreifen legen und mit Hilfe der Rollmatte aufrollen. (Die Folie nicht mit einrollen!). Aus den restlichen Zutaten eine zweite Rolle formen.
4
Die Sushirollen in geröstetem Sesam rollen und jeweils in 6 gleich große Stücke schneiden.