Überbackene Putenschnitzel mit Currysauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene Putenschnitzel mit CurrysauceDurchschnittliche Bewertung: 41526

Überbackene Putenschnitzel mit Currysauce

Überbackene Putenschnitzel mit Currysauce
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Currysauce
2 EL Ghee
1 ½ EL Mehl
150 ml
Kokosmilch bei Amazon kaufen200 ml ungesüßte Kokosmilch
50 ml Schlagsahne
1 ½ EL Currypulver
Jetzt online kaufen1 TL Kurkuma
Kreuzkümmel online bestellen1 Prise gemahlener Kreuzkümmel
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Limettensaft nach Bedarf
Außerdem
4 Putenschnitzel küchenfertig, á ca. 150 g
Currypulver
Erdnussöl bei Amazon kaufenErdnussöl
2 EL Butter
3 EL Kokosflocken
Thai-Basilikum zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Sauce das Ghee in einem Topf erhitzen und das Mehl einstreuen und leicht anschwitzen. Mit der Brühe aufgießen, gut verrühren und die Kokosmilch und Sahne angießen. Die Gewürze zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Cayennepfeffer und Limettensaft abschmecken.
2
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, plattieren, salzen, pfeffern, mit Currypulver bestauben und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl rundherum goldbraun braten.
3
Die Schnitzel herausnehmen und auf vorgewärmte Teller anrichten. Die Butter in der Pfanne zerlassen und die Kokosflocken kurz unterrühren. Auf den Schnitzeln verteilen und mit Basilikum garnieren. Die Sauce noch einmal abschmecken, in Schälchen füllen und zu den Schnitzeln reichen.