Wachteln und Sellerie-Wildreis mit Äpfeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wachteln und Sellerie-Wildreis mit ÄpfelnDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Wachteln und Sellerie-Wildreis mit Äpfeln

Wachteln und Sellerie-Wildreis mit Äpfeln
35 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Wachteln küchenfertig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL flüssiger Honig
4 EL dunkler Balsamessig
300 g Wildreis
2 rote Äpfel
2 Stangen Staudensellerie
30 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2
Die Wachteln innen und außen waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Den Honig mit dem Balsamico verrühren und die Wachteln damit bestreichen. Mit der Brust nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten braten. Nach der Hälfte der Bratzeit die Wachteln wenden. Dabei gelegentlich mit dem Honigessig bestreichen. Zwischenzeitlich den Reis in 600 ml Wasser mit einer Prise Salz garen. Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Den Sellerie ebenfalls waschen, putzen und in schmale Scheiben schneiden. In einer Pfanne die Butter zerlassen und die Apfelstücke mit den Selleriescheiben unter Schwenken ca. 2 Minuten andünsten. Den fertigen Reis dazugeben, alles gut miteinander vermengen, salzen und pfeffern und auf einer Platte verteilen.
3
Die fertig gebratenen Wachteln darauf setzen und sofort servieren.