Yorkshire Puddings mit Roastbeefstreifen und Meerrettich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Yorkshire Puddings mit Roastbeefstreifen und MeerrettichDurchschnittliche Bewertung: 4.51522

Yorkshire Puddings mit Roastbeefstreifen und Meerrettich

Yorkshire Puddings mit Roastbeefstreifen und Meerrettich
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
2 Eier
75 ml Milch
1 Knoblauchzehe fein gehackt
3 Sardellenfilets fein gehackt
100 g Mehl
Öl für die Muffinform
4 Scheiben rosa Roastbeef
12 TL Sahnemeerrettich
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ Bund Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.

2

Eier mit Milch, 75 ml Wasser, Knoblauch, Anchovis und etwas Salz und Pfeffer verrühren. Dann mit Mehl zu einem glatten Teig verrühren.

3

Eine Muffinform einölen und im Ofen ca. 5 Min. heiß werden lassen. Dann den Teig einfüllen und ca. 15 Min. goldbraun backen.

4

Abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Je einen TL Sahnemeerrettich in die Puddings setzen und in feine Streifen geschnittenes Roastbeef darauf verteilen. Mit sehr fein geschnittenem Basilikum bestreut servieren. Mit frischem Pfeffer bestreut servieren.