Zitronen-Knoblauch-Garnelen mit Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zitronen-Knoblauch-Garnelen mit ReisDurchschnittliche Bewertung: 3.81531

Zitronen-Knoblauch-Garnelen mit Reis

Zitronen-Knoblauch-Garnelen mit Reis

Zitronen-Knoblauch-Garnelen mit Reis - Gar nicht spießig: Die aromatische Marinade gibt dem Gericht den letzten Schliff.

350
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Garnelen unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und auf 4 Spieße stecken.

2

Zitronen heiß abspülen und trockentupfen. 4 Scheiben abschneiden und beiseitelegen; vom Rest Schale abreiben und Saft auspressen.

3

Knoblauch schälen, mit Zitronensaft und -schale sowie 1 EL Öl fein pürieren. Garnelen damit bestreichen und im Kühlschrank ca. 30 Minuten marinieren lassen.

4

Inzwischen Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen.

5

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in ca. 7 Minuten garbraten.

6

Reis auf 4 Teller verteilen, Spieße darauflegen und mit Zitronenscheiben garnieren.