Zitronenschnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ZitronenschnittenDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Zitronenschnitten

Zitronenschnitten
30 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech ; 40x30 cm
Boden
300 g weiche Butter
150 g Zucker
1 Ei
400 g Mehl
1 Prise Salz
Füllung
6 Eier
300 g Zucker
Jetzt kaufen!50 g Speisestärke
1 Prise Salz
4 unbehandelte Zitronen Zesten und Saft
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Boden die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Ei unterschlagen. Das Mehl mit dem Salz vermischen und die Hälfte unter die Schaummasse rühren, die andere Hälfte mit den Händen unterkneten. Zu einer Kugel formen und 1 Stunde kühl stellen.
2
Anschließend den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgeletes Backblech geben. Mit leicht bemehlten Händen den Teig zu Backblechgröße formen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen.
3
Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Stärke, Salz, Zitronensaft und -zesten untermengen und die Masse auf den Teigboden geben.
4
Im Ofen weitere 25-35 Minuten hell backen.
5
Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, in kleine Quadrate schneiden und mit Puderzucker bestaubt servieren