Was ist Cholesterin und wie kommt es ins Blut? | EAT SMARTER
5
0
Drucken
0

Was ist Cholesterin und wie kommt es ins Blut?

Erfahren Sie hier, welche Bedeutung Cholesterin für uns hat. Erfahren Sie hier, welche Bedeutung Cholesterin für uns hat.

Was ist Cholesterin und wie kommt es in unsere Blutbahn? EAT SMARTER erklärt, welche Rolle Cholesterin in unserem Körper spielt.

Cholesterin- Baufstoff für Hormone

Chemisch betrachtet gehört es zu den Fetten. Der Name leitet sich ab von „chole“ (griech.: Galle) und „stereos“ (griech.: fest); schon im 18. Jahrhundert wurde die Substanz in Gallensteinen gefunden. Cholesterin ist als Baustoff für Hormone einer der wichtigsten Stoffe im tierischen und menschlichen Organismus.

Wie kommt Cholesterin ins Blut?

90 Prozent des wachsartigen Stoffs stellt der Mensch selbst her – vor allem in der Leber. Von dort gelangt Cholesterin in die Blutbahn. Etwa ein bis zwei Gramm sind es pro Tag. Aus der Nahrung stammt dagegen nur maximal ein halbes Gramm. Cholesterin, auch Cholesterol genannt, kommt in allen tierischen – und menschlichen – Zellen vor.

Top-Deals des Tages
Suntec Home
VON AMAZON
Läuft ab in:
Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz
VON AMAZON
Preis: 199,99 €
149,00 €
Läuft ab in:
Eurosan PC Popcorn Machine, Classic Design, Hot Air, Gift Box, Red/ White
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar