Trainingsplan 40 bis 50 | EAT SMARTER
2
2
Drucken
2
Prof. Dr. Froböse der Fitness-Doktor
Fit mit 40 bis 50 JahrenDurchschnittliche Bewertung: 5152
15. Januar 2016

Fit mit 40 bis 50 Jahren

Nicht umsonst liegt das Durchschnittsalter beim Iron Man bei 42 Jahren: Wer sein Leben lang gut trainiert hat, kann zwischen 40 und 50 in puncto Ausdauer glänzen. Mit diesem Trainingsplan bleiben Sie in den "Goldenen Vierzigern" fit, gesund und leistungsfähig.

Zwei Frauen mit blauen Trainingsjacken joggen am Strand

Nun macht sich deutlich bemerkbar, wer in seinem bisherigen Leben aktiv war und wer nicht, denn der Körper zeigt in einigen Bereichen Alterungsprozesse, die durch regelmäßiges Training jedoch sehr gut hinausgezögert werden können.

Gerade die Ausdauerleistungsfähigkeit kann in diesem Alter noch sehr gut ausgeprägt sein! Beispielsweise lag der Altersdurchschnitt beim weltbekannten Ironman Triathlonrennen auf Hawaii in den Jahren 2009 bis 2014 bei 42 Jahren! Die Länge der Distanz und das nötige Durchhaltevermögen spielen hier den Älteren gegenüber den jungen Hüpfern in die Karten. 

Hat sich im bisherigen Leben eine gute Trainingsroutine eingespielt, fällt es auch in dieser beruflich häufig anstrengenden Zeit nicht schwer, regelmäßig viermal die Woche aktiv zu sein. Beim Krafttraining geht es mehr zu den klassischen Aktivitäten im Fitnessstudio. Seien es Fitnesskurse, Gerätetraining oder Freihanteltraining.

Ausreichend Kraft und Stabilität hilft, den hier häufiger auftretenden Bandscheibenvorfällen zuvor zu kommen und einen Ausgleich zum stressigen Alltag zu schaffen. Outdoorsportarten, wie Mountainbiken, Wandern oder Klettern bieten eine weitere gute Möglichkeit, den Kopf frei zu bekommen und auch mit Freunden und Bekannten aktiv zu werden. In der Vergangenheit wurde immer wieder bewiesen, wie wichtig es für die sportliche Motivation ist, dass Aktivitäten in Gruppen oder mit einem Trainingspartner durchgeführt werden!

Hier geht es zum Trainingsplan "Fit mit 40 bis 50" 

Übersicht zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
Froböse Schwimmen
Wer regelmäßig seine Bahnen zieht, trainiert seine Ausdauer und stärkt das Herz-Kreislauf-System. Darüber hinaus ist Schwimmen ideal, um Kalorien zu verbrennen, sagt Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule.
Lebenslang-Fit-Trainingsplan
Ein Leben lang fit und vital zu bleiben – das wünscht sich jeder. Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule in Köln verrät einen Wochenplan, der dieses Ziel in greifbare Nähre rückt. Alles, was man dafür benötigt, ist Disziplin und der Wille, Bewegung zu etwas Alltäglichem zu machen.
Junge Frau macht Hanteltraining mit einen Personal Trainer
So trainieren Sie richtig
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Wie ist das mit dem Trainingsplan für die Altersgruppe 50 - 60? Gibt's da auch etwas vergleichbares?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Loesepoes, einen Trainingsplan für die Altersgruppe von 50 - 60 Jahren gibt es Samstag den 23.1. in diesem Blog zu lesen. Herzliche Grüße