Schlank durch die Vorweihnachtszeit | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
Der Schlankmacher Blog
Schlank durch die Vorweihnachtszeit: so gehts!Durchschnittliche Bewertung: 5151
30. November 2015

Schlank durch die Vorweihnachtszeit: so gehts!

Schlank durch die Vorweihnachtszeit

Schokolade, Glühwein, Stollen, Plätzchen: In der Vorweihnachtszeit nimmt man ganz nebenbei viele Kalorien zu sich. Das geht auch smarter: Ich habe drei leichte Alternativen zu den klassischen Adventsschlemmereien für Sie. Zugreifen erlaubt!

Schlankmacher Mandarine

Mandarinen machen schlankGreifen Sie jetzt bei Mandarinen zu! Sie stillen dank Fruchtzucker die Lust auf Süßes, liefern Vitamin C und vor allem Provitamin A, das unser Sehvermögen stärkt und den Zellschutz unterstützt. Außerdem steckt in den Früchten ein Stoff, der die Fettverbrennung anregen soll.

Rezept: Stollen light

Rezept leichter Quarkstollen

Mit deutlich weniger Fett und zugesetztem Zucker als ein herkömmlicher Stollen kommt unser Quarkstollen mit Walnüssen aus. Denn ein Großteil der Butter wird bei diesem Rezept durch mageren Quark ersetzt. Achtung: Die Light-Variante hält sich deshalb nicht ganz so lange wie der Klassiker. Am besten bewahren Sie ihn in einer gut verschlossenen Blechdose auf und verzehren ihn innerhalb einer Woche. Hier geht es zum Rezept.

Glühwein ohne Schwips

Alkohol enthält viele Kalorien und jeder Becher Glühwein ist quasi Gift für die gute Figur. Eine gute Alternative, die trotzdem schön weihnachtlich schmeckt und wärmt ist ein alkoholfreier Punsch. Und der ist blitzschnell selbst gemacht:

Alkoholfreier Glühwein

Zutaten: 1 l Traubensaft, 600 ml naturtrüber Apfelsaft, 400 ml ungesüßter Früchtetee, 1 Zimtstange, 6 Gewürznelken, 2 Kardamomkapseln, 50 ml frisch gepresster Zitronensaft

Zubereitung: 1. Den Traubensaft zusammen mit dem Apfelsaft und dem Früchtetee in einen großen Topf geben. Die Zimtstange, Gewürznelken und Kardamomkapseln hinzufügen und alles vorsichtig erwärmen. 2 Auf der ausgeschalteten Herdplatte für 3–4 Stunden ziehen lassen. 3 Vor dem Servieren mit etwas Zitronensaft abschmecken und auf Trinktemperatur erwärmen.

Tipp: Wenn Sie den Teeanteil erhöhen und dafür etwas weniger Saft verwenden, wird der Punsch noch figurfreundlicher.

Nicole Benke

Ähnliche Artikel
Eis light: Wassermelonen-Eis
Sie nehmen gerade ab und verzichten an den warmen Tagen deshalb jetzt lieber auf Eis? Dann habe ich etwas für Sie! Hier kommen erfrischende Eis-Altarnativen, die garantiert nicht dick machen. Gesund, lecker und blitzschnell selbst gemacht.
Kalorien sparen im Sommer
Nebenbei ein paar Kalorien einsparen? Das ist manchmal leichter, als man denkt. Und lecker noch dazu! Gesunde Chips, schlankes Eis, smarte Drinks: Hier kommen vier leichte Sommeralternativen für die schlanke Linie!
Smarte Alternativen zu Schokolade & Co.
Wer abnehmen möchte, sollte möglichst wenig Süßigkeiten essen. Einigen fällt das sehr leicht – andere wiederum haben manchmal mit der Lust auf Schokolade & Co. zu kämpfen. Wenn Sie wie ich zur zweiten Gruppe gehören, sollten Sie jetzt aufpassen. Denn hier kommen drei Süßigkeiten-Alternativen, die man ab und zu ruhig genießen kann. Und zwar ganz ohne schlechtes Gewissen!
Schreiben Sie einen Kommentar