Poffertjes selber machen | EAT SMARTER
14
0
Drucken
0
Poffertjes selber machenDurchschnittliche Bewertung: 4.41514

Poffertjes selber machen

Sie sind klein, süß und ähneln kleinen Pfannkuchen: Poffertjes! Die niederländische Gebäckspezialität kennen viele von den bunten Ständen auf den Jahr- und Weihnachtsmärkten: Dort locken sie mit ihrem herrlich süßen Duft und werden meistens mit Puderzucker oder Nussnougatcreme serviert. In den Genuss können Sie nun auch zu Hause kommen, denn Poffertjes selber machen ist kinderleicht – Sie brauchen nur eine Poffertjespfanne!

Poffertjes

Süßer Klassiker

Poffertjes kommen ursprünglich aus Frankreich. Während der französichen Revolution wurde das Rezept in die Niederlande überliefert. Seitdem werden sie dort an Feiertagen und Sommerfesten mit etwas Butter und Puderzucker oder Sirup serviert. Ihren Namen verdanken Poffertjes übrigens ihrer Backeigenschaft: Nach Zugabe von Hefe gehen sie auf, was auf holländisch "poffen" bedeutet.

Das Poffertjes-Rezept

Die Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 ml Milch
  • 3 Eigelb
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 3 Eiweiß
  • etwas Butter
  • 3 EL Puderzucker, Nussnougatcreme oder Sirup

Poffertjes mit Sirup

Die Zubereitung:

  1. Die Milch leicht erwärmen. Das Eigelb zusammen mit Mehl, Trockenhefe, Salz und Zucker in eine Schüssel geben und zusammen mit der Milch verrühren. Den Teig für etwa 25 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Nun die Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Die Poffertjespfanne mit etwas Butter einfetten, den Teig vorsichtig in die Formen füllen und in etwa einer Minute goldbraun backen – anschließend wenden.
  3. Die fertigen Poffertjes noch warm mit Puderzucker oder Nussnougatcreme servieren.

Tipp: Wenn Sie keine Poffertjespfanne zu Hause haben, können Sie den Teig mit zwei Esslöffeln zu kleinen Pfannkuchen formen und in einer herkömmlichen Pfanne ausbacken.

So kann eine Poffertjespfanne aussehen:

Poffertjespfanne Hier kaufen: Poffertjespfanne von Geithainer/Gruber

(jbo)

Ähnliche Artikel
Lemon Curd im Glas
Das Rezept des zitronigen Klassikers gibt es hier
Oopsies selbst gemacht
Hier gibt es das Turbo-Rezept!
Sanddorn-Marmelade
Das neueste Do-it-yourself: Herbstmarmelade selber machen!
Schreiben Sie einen Kommentar