Wissenschaftliche Studien zu Gesundheit und Ernährung | EAT SMARTER
Studien
Stapel von weißem Toastbrot
15.01.2016
Vielfalt der Darmbakterien sinkt
Frau sitzt mit Sonnenbrille auf einem Sessel und isst einen Burger
Besonderer Heißhunger auf Döner Kebab
Nein-Sagen zur Zigarette
Wer aufhört, kann die Zähne retten
Füße auf Couchtisch mit Chips und Bier, im Hintergrund läuft der Fernseher
Besonders Alkohol- und Tabakkonsum der Azubis sind kritisch
Erkältete Frau
Neue Studie liefert Beweise
Obst im Supermarkt
Multiple Sklerose
Die Forschungsergebnisse gibt es hier
Junge mit Süßigkeiten
Etwa 90 Prozent der Kinderlebensmittel fallen durch
Kuriose Ernährungsstudien
EAT SMARTER hat fünf kuriose Ernährungsstudien entdeckt, die kaum zu glauben sind. Seien Sie gespannt und lassen Sie sich überraschen!
Ernährungsempfehlungen
Ernährungsempfehlungen gibt es viele. US-Forscher warnen jetzt davor, die Aussagen sogenannter Beobachtungsstudien unreflektiert zu übernehmen.
vegane Kinderernährung
Experten warnen: Wer auf eine rein vegane Kinderernährung setzt, verhindert die ausreichende Versorgung der Kleinen mit wichtigen Vitaminen und Nährstoffen. Stimmt das?
Mandeln gesund
Dass Mandeln gesund sein sollen, ist längst bekannt. Doch nun gelten sie laut Forschern der Purdue University in den USA auch noch als optimale Zwischenmahlzeit.
Portionsgrößen
Essen Sie manchmal mehr als nötig? Dann sind Sie möglicherweise ein Beispiel für jene Menschen, die Portionsgrößen meist unterschätzen.
Kurkuma gesund
Verdauungsfördernd, entzündungshemmend und effektiv gegen Hepatitis C: Kurkuma verleiht dem Essen nicht nur Würze – es dient auch der Gesundheit.
Grüner Tee wirkt vorbeugens gegen geistigen Verfall im Alter - das fanden japanische Wissenschaftler der Universität Tohoku heraus. EAT SMARTER stellt Ihnen die Ergebnisse der Studie vor.
Das finden Sie auf dieser Seite

Wichtige Studien der letzten Jahre

EAT SMARTER fasst für Sie die wichtigsten Studien zu den Themen Ernährung und Gesundheit zusammen. Welche Nahrungsmittel beugen Krankheiten vor, welche erhöhen das Risiko für Erkrankungen? Wie verliert man am effektivsten Gewicht? Ist Süßstoff etwa unser dickes Problem? Und helfen schwarze Johannisbeeren wirklich beim Durchatmen? Auf dieser Seite finden Sie im Überblick die interessantesten Studien der letzten Jahre.