Deutsches Sportabzeichen: Zeigen Sie, wie fit Sie sind! | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
NewMoove
Deutsches Sportabzeichen: Zeigen Sie, wie fit Sie sind!Durchschnittliche Bewertung: 5151

Jeder kann mitmachen

Deutsches Sportabzeichen: Zeigen Sie, wie fit Sie sind!

Das Sportabzeichen ist für jung und alt! Das Sportabzeichen ist für jung und alt!

Viele kennen das Sportabzeichen noch aus der Schule. Doch es gibt viele Gründe auch als Erwachsener seine Fitness regelmäßig unter Beweis zu stellen – und dafür eignet sich das Sportabzeichen perfekt. Bessere Gesundheit und eine schlankere Figur: EAT SMARTER verrät Ihnen, warum Sie unbedingt Ihr Sportabzeichen machen sollten!

Laufen, Springen, Werfen: Das Sportabzeichen feiert dieses Jahr seinen 100. Geburtstag. Am 7. September 1913 wurden in Berlin die ersten 22 Sportabzeichen verliehen. Und noch heute ist das Sportabzeichen beliebt. Immer mehr Menschen – ob Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder Senioren – stellen ihre Fitness unter Beweis und lassen sich auszeichnen. Letztes Jahr waren es 843.890 Sportler.

Was ist das Sportabzeichen?

ISportabzeichenn vier Disziplingruppen werden die motorischen Grundfähigkeiten – Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination – getestet. Dabei darf man sich für jede Gruppe die Disziplin selber aussuchen.

  • Bei Ausdauer sind es: 3000 m Lauf, 10 km Lauf, 7,5 km Walking, 800 m Schwimmen oder 20 km Radfahren.
  • Bei Kraft sind es: Medizinballwurf, Kugelstoßen, Steinstoßen, Standweitsprung oder Geräteturnen.
  • Bei Schnelligkeit sind es: 100 m Laufen, 25 m Schwimmen, 200 m Radfahren oder Geräteturnen.
  • Bei Koordination sind es: Hochsprung, Weitsprung, Schleuderballwurf, Seilspringen oder Geräteturnen.


Die Zielvorgaben für die einzelnen Disziplinen werden nach Geschlecht und Alter (ab sechs Jahren) gestaffelt, so dass sie für jede Altersgruppe zu erreichen sind. Die Leistungen werden in „Bronze“, „Silber“ oder „Gold“ eingeteilt. Die Einstufung soll auch Untrainierten die Chance geben, das Sportabzeichen zu erringen, aber auch fitteren Sportlern den Anreiz geben, ihre Leistungen stetig zu verbessern.

Wer nachlesen möchte, wie weit er springen oder werfen muss, um sein Sportabzeichen zu bekommen, der kann sich hier die ausführliche Tabelle anschauen.

Wo kann ich das Sportabzeichen machen?

Das Sportabzeichen können Sie sich bei einem Sportverein (dafür müssen Sie kein Mitglied sein) oder einem Sportabzeichentreff abnehmen lassen – auch bei Ihnen in der Nähe. Eine Übersicht gibt es hier.

Warum sollte ich das Sportabzeichen machen?

Zeigen Sie, wie fit Sie sind! Keine Angst, Sie müssen das Sportabzeichen nicht auf Anhieb schaffen. Viele Gruppen bereiten sich den ganzen Sommer auf die Prüfungen vor. So haben Sie genügend Zeit, alle Disziplinen zu trainieren. Toller Nebeneffekt: Das wöchentliche Training verbrennt jede Menge Kalorien. Und wer sich jedes Jahr aufs Neue auszeichnen lässt, treibt sein Leben lang Sport. Und das wirkt sich auch auf die Gesundheit aus. So hat zum Beispiel eine Studie bewiesen, dass schon 90 Minuten Sport die Woche das Leben um drei Jahre verlängert. Außerdem kann mit regelmäßiger Bewegung vielen Krankheiten vorgebeugt werden.

JugendsportabzeichenZusammen statt alleine: Auch wenn das Sportabzeichen eine Einzelleistung ist, wird in der Gruppe trainiert. Das schweißt zusammen und hilft, sich gegenseitig zu Bestleistungen anzuspornen.

Kinder und Jugendliche bekommen ihr eigenes Abzeichen. Tipp: Versuchen Sie doch als Familie das Sportabzeichen gemeinsam zu machen.

(bor)

Ähnliche Artikel
Laufen im Winter fällt vielen schwer. Doch gerade in der dunklen Jahreszeit ist Sport besonders gesund. EAT SMARTER verrät, wie Sie jetzt fit bleiben.
Abnehmen ohne Sport – das funktioniert! Denn mit kleinen Alltags-Tricks können Sie genauso viele Kalorien verbrauchen. Wir zeigen wie es geht!
Die Jodversorgung in Deutschland ist heute deutlich besser als früher. Dennoch hat fast jeder 10. eine latente oder symptomatische Schilddrüsenüberfunktion. EAT SMARTER erklärt, was Ihnen hilft, wenn Sie betroffen sind!
Schreiben Sie einen Kommentar