Auberginengratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AuberginengratinDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Auberginengratin

Rezept: Auberginengratin
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Auberginen mittlere Größe
100 g Gouda
Olivenöl bei Amazon bestellen125 ml Olivenöl
3 Knoblauchzehen
1 große Dose Tomaten
2 TL Thymianblätter
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Auberginen von den Stielansätzen befreien, waschen und längs in Scheiben schneiden. Die Scheiben beidseitig salzen und aufeinander legen. Den Gouda reiben. Nach einer Weile die Auberginen leicht ausdrücken, mit einem Küchenpapier trockentupfen und im erhitzten Öl von beiden Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und abtropfen lassen.

2

Den Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Die Dosentomaten in ein Sieb gießen. Die abgetropften Tomaten in die Pfanne geben, etwas zerteilen und mit dem Knoblauch zusammen kräftig anbraten. Schließlich mit Thymian, Pfeffer und Salz würzen. In eine Auflaufform schichtweise Auberginen, Tomaten und Käse geben. Als letzte Schicht Käse über den Auflauf streuen. Bei 225 °C 20 Minuten im Ofen überbacken.