Birnen-Schokokuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Birnen-SchokokuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.71528

Birnen-Schokokuchen

Birnen-Schokokuchen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform, ca. 26 cm Durchmesser)
125 g Zartbitterschokolade
250 g Butter
220 g Zucker
4 Eier
1 Prise Salz
350 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
Kakaopulver gibt es hier.2 EL Kakaopulver
1 Päckchen Backpulver
180 ml Milch
5 Birnen
2 EL Zitronensaft
Butter für die Form
Semmelbrösel für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Die Schokolade grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

3

Die Butter mit dem Zucker cremig rühren und die Eier mit einer Prise Salz und der Schokolade nach und nach unterrühren. Das Mehl mit den Mandeln, Kakao und Backpulver mischen und mit der Milch abwechselnd unter die Buttermasse rühren.

4

Die Birnen schälen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und in schmale Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft mischen.

5

Die Hälfte von dem Teig in eine gebutterte und mit Semmelbröseln ausgestreute Springform geben und gleichmäßig verstreichen. Die Hälfte der Birnenspalten darauf anrichten und dabei einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Mit dem restlichen Teig bedecken und mit den übrigen Birnenspalten belegen. Im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.

6

Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen, vollständig erkalten lassen und servieren.