Blumenkohlcremesuppe mit Nusskrümmeln und Schnittlauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blumenkohlcremesuppe mit Nusskrümmeln und SchnittlauchDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Blumenkohlcremesuppe mit Nusskrümmeln und Schnittlauch

Blumenkohlcremesuppe mit Nusskrümmeln und Schnittlauch
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
100 g Knollensellerie
½ Blumenkohl ca. 500 g
4 EL Sonnenblumenöl
800 ml
100 ml Schlagsahne
50 g Crème fraîche
Salz
Muskat frisch gerieben
2 EL Schnittlauchröllchen
für die Brösel
2 Scheiben Weißbrot oder Toastbrot
Haselnüsse hier kaufen.4 EL gemahlene Haselnüsse
2 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Schalotte, Knoblauch und Sellerie schälen und würfeln. Den Blumenkohl waschen, putzen und in einzelne Röschen teilen. 8-12 schöne Scheiben aus den Röschen schneiden und als Einlage beiseite legen, den Rest in grobe Stücke schneiden. Das gesamte Gemüse farblos in 2 EL heißen Öl anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und alles unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten leise weich köcheln lassen.
2
Währenddessen die Blumenkohlscheiben im restlichen Öl 4-5 Minuten von beiden Seiten braun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
3
Das Weißbrot entrinden und würfeln. Zusammen mit den Nüssen in heißer Butter goldbraun anrösten. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
4
Die Suppe fein pürieren. Nach Bedarf noch ein wenig einköcheln lassen oder Brühe zugeben. die Sahne und Crème fraîche unterrühren und mit Salz und Muskat abschmecken.
5
Auf Teller verteilen und mit den Kohlscheiben belegen. Mit Schnittlauch bestreuen und mit den Bröseln servieren.