Brühe mit Mehlhansl (Biskuitschaberl) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Brühe mit Mehlhansl (Biskuitschaberl)Durchschnittliche Bewertung: 4.21522

Brühe mit Mehlhansl (Biskuitschaberl)

Brühe mit Mehlhansl (Biskuitschaberl)
30 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 220°C Umluft vorheizen.
2
Die Knochen waschen, trocken tupfen und auf einem geölten Backblech verteilen. Im Ofen ca. 20 Minuten braun anrösten.
3
Währenddessen die Möhren, Sellerie, Petersilienwurzel und Zwiebeln schälen und grob würfeln. Etwa 5 Minuten zusammen mit den Knochen auf dem Blech mitrösten.
4
Anschließend alles zusammen in einen großen Topf füllen, etwa 1,5 l Wasser angießen, Pfefferkörner, Lorbeer und Wacholder dazugeben und ca. 2 Stunden kochen lassen. Dann durch ein Sieb gießen.
5
Für die Schöberl die Eier mit der Sahne verrühren, salzen und pfeffern. Eine flache eckige Form ausbuttern und die Eiermasse hinein gießen. Die Form in einen breiten Topf stellen und heißes Wasser angießen, bis die Form zu 2/3 im Wasser steht. Mit Alufolie abdecken und bei milder Hitze ca. 20 Minuten stocken lassen. Danach auf die Arbeitsfläche stürzen und abkühlen lassen. Mit gebutterten Förmchen große und kleine Sterne ausstechen. Die Brühe auf ca. 1 l einkochen, abschmecken und die Sterne darin heiß werden lassen. Auf Schälchen verteilen und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.