Chutney aus weißen Johannisbeeren und rotem Pfeffer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chutney aus weißen Johannisbeeren und rotem PfefferDurchschnittliche Bewertung: 3.81542

Chutney aus weißen Johannisbeeren und rotem Pfeffer

Chutney aus weißen Johannisbeeren und rotem Pfeffer
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (42 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Gläser Gläser mit Twist-Off-Deckel á 500 ml
1 kg weiße Johannisbeeren
50 ml Orangensaft
50 ml Zitronensaft
500 g Gelierzucker 2:1
3 EL rote Pfefferkörner
1 unbehandelte Zitrone Schale
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Johannisbeeren waschen, trocken tupfen und ca. 500 g von den Rispen streifen. Diese mit Orangen- und Zitronensaft und 0,5 l Wasser zum Kochen bringen, dann durch ein Sieb passieren. Zurück in den Topf gießen.

2

Gelierzucker zu den passierten Johannisbeeren geben und kurz aufkochen. Die restlichen abgestreiften Johannisbeeren untermengen, 4 Minuten sprudelnd kochen lassen und den Topf vom Herd nehmen.

3

Den roten Pfeffer und Zitronenschale zugeben und in heiß ausgespülte Gläser geben, fest zudrehen und auskühlen lassen.