Cremige Kartoffelsuppe mit gebratenen Brezenscheiben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremige Kartoffelsuppe mit gebratenen BrezenscheibenDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Cremige Kartoffelsuppe mit gebratenen Brezenscheiben

Cremige Kartoffelsuppe mit gebratenen Brezenscheiben
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Suppe
150 g mehligkochende Kartoffeln
250 g Kartoffeln
100 g Möhren
100 g Knollensellerie
1 Zwiebel
2 EL Butter
100 ml trockener Weißwein
700 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 ml Sahne
Muskat frisch gerieben
Außerdem
2 Brezeln
2 EL Butter
2 Frühlingszwiebeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln, Mörhren, Sellerie und Zwiebel schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
2
In einem Topf die Butter zerlassen die Zwiebel glasig schwitzen und das restliche Gemüse zugeben. Kurz mitschwitzen, mit dem Wein ablöschen und die Brühe angießen. Salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Die Suppe pürieren, die Sahne angießen, kurz aufkochen lassen und mit Muskat abschmecken. Bei Bedarf noch etwas Brühe angießen.
3
Die Brezen in schmale Scheiben schneiden und in einer heißen Pfanne mit zerlassener Butter goldbraun anbraten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
4
Die Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen und in feine Ringe schneiden.
5
Die Suppe auf Schälchen verteilen und mit den Brezencroutons und Zwiebelringen bestreut servieren.