Cremige Möhrensuppe mit Käsenockerln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cremige Möhrensuppe mit KäsenockerlnDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Cremige Möhrensuppe mit Käsenockerln

Rezept: Cremige Möhrensuppe mit Käsenockerln
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Suppe
250 g Möhren
125 g gelbe Zucchini
1 Zwiebel
1 kleine Lauchstange (125 g)
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
¼ l Milch
½ l
Salz
Weißer Pfeffer frisch gemahlen
Frisch geriebene Muskat
Jetzt kaufen!1 EL geröstete Mandelblättchen
1 EL Schnittlauchröllchen
100 g Schlagsahne
Für die Käseklößchen
40 g weiche Butter
75 g feiner Grieß
100 g Frischkäse
2 Eigelbe
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Käseklößchen die Butter schaumig rühren und etwas Grieß untermischen. Dann die Eigelbe und nach und nach den restlichen Grieß und den Frischkäse unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und den Teig mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
2
Für die Suppe Zucchini waschen, Lauch putzen und waschen. Zucchini in Stücke schneiden. Vom Lauch den grünen Teil in feine Streifen schneiden und beiseite legen, das Weiße vom Lauch fein hacken. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und sehr fein würfeln. Die Butter erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig braten. Zucchini, die Hälfte der Möhren und den gehackten Lauch dazugeben und unter ständigem Rühren zwei Minuten mitbraten. Die Milch und die Gemüsebrühe angießen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen und einmal kurz aufkochen. Die Temperatur sofort zurückschalten und die Suppe zugedeckt bei schwacher Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Alles fein pürieren und durch ein Sieb passieren. Sahne unterrühren und die Suppe abschmecken.
3
Aus dem Käseklößchenteig mit zwei Löffeln Portionen abstechen und zu länglichen Nocken formen. Reichlich Salzwasser aufkochen, die Käseklöße einlegen und bei milder Hitze etwa 15 Minuten ziehen lassen.
4
Inzwischen für die Suppe die restlichen Karotten in Butter weich dünsten, kurz vor Ende der Garzeit die Lauchstreifen dazugeben und mitdünsten. Karotten und Lauch in die Suppe geben. Die Käseklößchen mit einem Schaumlöffel aus dem Garsud heben und auf der Suppe anrichten. Mit Mandelblättchen und Schnittlauch bestreut servieren.