Crostini mit Bohnen und gegrillten Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crostini mit Bohnen und gegrillten TomatenDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Crostini mit Bohnen und gegrillten Tomaten

Crostini mit Bohnen und gegrillten Tomaten
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g dicke weiße Bohnen (Dose)
1 kleine rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Hand voll Rucola
4 EL weißer Balsamessig
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
½ TL Zitronenschale
1 EL frisch gehackte Petersilie
4 Kirschtomatenrispen
8 Scheiben helles, italienisches Landbrot oder Ciabatta
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen.
2
Die Bohnen waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen, vierteln und in dünne Steifen schneiden. Den Knoblauch schälen und 1 Zehe fein hacken, die andere halbieren. Den Rucola putzen, waschen und trocken schütteln.
3
Den Essig mit dem gehacktem Knoblauch, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl verrühren und mit Zitronenzesten, Zwiebelstreifen, Petersilie und Bohnen mischen.
4
Die Tomaten waschen und auf ein geöltes Backblech legen. Die Brotscheiben dazu legen und mit den Tomaten im heißen Backofen 3-4 Minuten backen bis die Tomaten heiß sind und das Brot goldbraun. Die Brotscheiben dann mit der halbierten Knoblauchzehe einreiben, mit der Gemüsemischung und dem Rucola belegen und je eine Tomatenrispe auflegen. Sofort servieren.