Curry mit Tofu und Erdnüssen dazu Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry mit Tofu und Erdnüssen dazu ReisDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Curry mit Tofu und Erdnüssen dazu Reis

Curry mit Tofu und Erdnüssen dazu Reis
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Tofu in Würfel schneiden und im heißen Öl von allen Seiten anbraten. In der Zwischenzeit die Mango schälen, vom Kern schneiden und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Tomate halbieren, entkernen und ebenfalls würfeln. Wenn der Tofu goldgelb ist, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Die Zwiebel abziehen und klein hacken und zusammen mit den Mango- und Tomatenwürfeln in die Pfanne geben und anschmoren, bis die Zwiebel glasig ist. Alles mit der gekörnten Gemüsebrühe bestäuben und mit dem Wasser ablöschen. Die Erdnussbutter einrühren und alles unter Rühren aufkochen, bis sich die Erdnussbutter aufgelöst und die Sauce eine cremige Konsistenz erreicht hat. Mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und Curry abschmecken. Die Tofuwürfel in die Sauce geben, nochmals aufkochen und abschmecken.
2
Den Reis nach Packungsaufschrift kochen und zusammen mit dem Tofucurry in Schälchen anrichten, mit Erdnüssen und Koriander garniert servieren.