Eier-Spargel-Salat Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Eier-Spargel-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.71530
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Eier-Spargel-Salat

mit Joghurtdressing

Rezept: Eier-Spargel-Salat

Eier-Spargel-Salat - Feine Frühlingskomposition mit angenehm bitterem Akzent

258
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
400 g grüner Spargel
3 Eier
Salz
1 Stück Parmesankäse (ca. 20 g)
150 g Joghurt (0,3 % Fett)
½ TL Senf
Pfeffer
2 Frühlingszwiebeln
½ kleiner Eisbergsalat
½ kleiner Radicchio
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Eierstecher, 1 kleiner Topf, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 Topf mit Deckel, 1 feine Reibe, 1 Salatschleuder, 1 Schaumkelle, 1 Schneebesen, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

Eier-Spargel-Salat: Zubereitungsschritt 1
1

Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Das untere Drittel schälen und die Stangen in Stücke schneiden. Eier anstechen und in 8–10 Minuten hartkochen.

Eier-Spargel-Salat: Zubereitungsschritt 2
2

In einem weiteren Topf den Spargel in wenig leicht gesalzenem Wasser zugedeckt 5–8 Minuten dünsten. Mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, abtropfen und abkühlen lassen.

Eier-Spargel-Salat: Zubereitungsschritt 3
3

Parmesankäse fein reiben.

Eier-Spargel-Salat: Zubereitungsschritt 4
4

Die Eier unter fließendem kaltem Wasser abspülen, pellen und abkühlen lassen.

Eier-Spargel-Salat: Zubereitungsschritt 5
5

Joghurt in eine Schüssel geben. 1 EL Spargelkochwasser, Parmesankäse, Joghurt und Senf unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eier-Spargel-Salat: Zubereitungsschritt 6
6

Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in feine Ringe schneiden und unter die Salatsauce rühren.

Eier-Spargel-Salat: Zubereitungsschritt 7
7

Eisbergsalat und Radicchio putzen, waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke schneiden.

Eier-Spargel-Salat: Zubereitungsschritt 8
8

Salat und Spargel mit der Joghurtsauce mischen und in Schalen oder Gläser geben. Die Eier vierteln, auf dem Salat anrichten und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ich habe das Dressing heute probiert, allerdings zu weißem Spargel und da steht der Parmesan sehr im Vordergrund, schmeckt aber sehr interessant. Könnte mir vorstellen, dass es wie im Rezept mit grünem Spargel, der herzhafter als der weiße ist, noch besser schmeckt.