Erbsentopf mit Würstchen und Schweinefleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erbsentopf mit Würstchen und SchweinefleischDurchschnittliche Bewertung: 4.21531

Erbsentopf mit Würstchen und Schweinefleisch

Rezept: Erbsentopf mit Würstchen und Schweinefleisch
2 h.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
350 g ungeschälte Erbsen
400 g durchwachsene Schweinebacke
1 Bund Suppengemüse (ca. 500 g)
400 g Kartoffeln
1 Zweig Majoran
1 Zweig Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Wiener Würstchen
2 Zwiebeln
50 g durchwachsener Speck
2 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Erbsen über Nacht in 2 l Wasser einweichen. Am nächsten Tag im Einweichwasser mit Schweinebacke zum Kochen bringen und ca. 1 1/2 Stunden garen.
2
Das Suppengemüse waschen, putzen, bei Bedarf schälen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Suppengemüse, Kartoffeln, Majoran und Thymian zu den Erbsen geben und alles weitere 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
3
Schweinebacke herausnehmen und in Scheiben schneiden; wieder zur Suppe geben. Würstchen zur Suppe geben und kurz darin erwärmen.
4
Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Speck in Streifen schneiden. Speck in einer Pfanne auslassen. Zwiebeln zufügen und kurz anrösten.
5
Suppe mit Petersilie und Zwiebel-SpeckMischung bestreuen und anrichten.