Fisch in Eihülle auf Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch in Eihülle auf SpinatDurchschnittliche Bewertung: 41523

Fisch in Eihülle auf Spinat

Fisch in Eihülle auf Spinat
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Stücke Fischfilet je ca. 150 g
3 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Eier
2 EL Butter
600 g Spinat
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
Muskat
70 g Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Spinat waschen, putzen, verlesen und in wenig kochendem Salzwasser unter Rühren zusammenfallen lassen. Spinat abgießen, abschrecken, abtropfen lassen und ausdrücken. Spinat durchhacken. Knoblauch und Zwiebel schälen und hacken. In einem breiten Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch darin glasig schwitzen, Spinat zugeben, einige Min. anschwitzen, Sahne zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, noch einige Min. köcheln lassen.
2
Fischfilets mit 2 EL Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Eier verquirlen, die Fischfilets durch das Ei ziehen und in heißer Butter, in einer großen beschichteten Pfanne je Seite goldgelb braten.
3
Spinat mit Fischfilets anrichten und servieren.