Fisch-Reis-Suppe Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Fisch-Reis-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11532

Fisch-Reis-Suppe

Fisch-Reis-Suppe

Fisch-Reis-Suppe - Sättigt, wärmt und liegt nicht schwer im Magen.

449
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (32 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Safran in 2 EL lauwarmem Wasser auflösen. Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, halbieren, entkernen, klein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

2

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.

3

Kartoffelwürfel mit Reis in den Topf geben, bei mittlerer Hitze ca. 2–3 Minuten anbraten und mit Wein ablöschen. Safran und Tomaten zugeben, Brühe und Fond zugießen. Gewürze zugeben, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.

4

Inzwischen Fischfilet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, in mundgerechte Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und kurz ziehen lassen. Fisch in die Suppe geben und bei kleiner Hitze 5 Minuten garen.

5

Petersilie waschen, trockenschütteln und Blätter hacken. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Diese Suppe ist schnell und leicht zu kochen und schmeckt superlecker. Meine Familie war auch begeistert, was sehr selten der Fall ist. Ich habe auch ein wenig Lachs genommen, so dass die Suppe etwas mehr Farbe erhielt.