Frikassee vom Kalb mit Kapern und Steinpilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frikassee vom Kalb mit Kapern und SteinpilzenDurchschnittliche Bewertung: 3.81531

Frikassee vom Kalb mit Kapern und Steinpilzen

Rezept: Frikassee vom Kalb mit Kapern und Steinpilzen
25 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Kalbfleisch z. B. Schulter
2 Schalotten
200 g Knollensellerie
2 Knoblauchzehen
2 EL Pflanzenöl
2 EL Mehl
200 ml trockener Weißwein
250 ml Kalbsfond
1 Lorbeerblatt
100 ml Schlagsahne
2 EL Kapern
Salz
Pfeffer aus der Mühle
300 g Tagliatelle
Hier bestellen300 g Steinpilze
2 EL Butter
Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Schalotten, Sellerie und Knoblauch schälen und klein würfeln. Das Fleisch im hießen Öl braun anbraten, das geschnittene Gemüse zugeben, 3-4 Minuten mitbraten, dann mit dem Mehl bestauben und mit dem Weißwein ablöschen. Etwas einköcheln lassen und den Kalbsfond angießen. Das Lorbeerblatt einlegen und unter gelegentlichem Rühren etwa 45 Minuten leise gar köcheln lassen. Das Fleisch aus der Sauce nehmen und diese fein mixen. Die Sahne und Kapern zugeben und nach Bedarf noch etwas einköcheln lassen und noch etwas Fond zugeben. Das Fleisch wieder untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Die Tagliatelle in Salzwasser al dente kochen.
3
Die Steinpilze putzen und je nach Größe halbieren oder in dicke Scheiben schneiden. In der heißen Butter etwa 3 Minuten goldbraun anbraten und mit etwas Salz würzen.
4
Die abgetropften Nudeln auf Teller verteilen, das Frikassee darauf geben und die Pilze dazu legen. Mit Petersilie garniert servieren.