Gebratene Hähnchenbrust mit grünen Bohnen und Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Hähnchenbrust mit grünen Bohnen und TomatenDurchschnittliche Bewertung: 3.91533

Gebratene Hähnchenbrust mit grünen Bohnen und Tomaten

Rezept: Gebratene Hähnchenbrust mit grünen Bohnen und Tomaten
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g festkochende Kartoffeln
Salz
600 g Hähnchenbrustfilet
2 Stängel Thymian
1 Stängel Rosmarin
2 Stängel Blattpetersilie
3 Knoblauchzehen
1 getrocknete kleine Chilischote
1 TL geschroteter Pfeffer
1 TL Meersalz
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
30 g Butterschmalz
400 g frische grüne Brechbohne
200 g Kirschtomaten
1 Schalotte
100 g geräucherter Bauchspeck
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
1 TL getrocknetes gehacktes Bohnenkraut
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Kartoffel schälen, waschen vierteln und in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Die Hähnchenbrüste waschen und trocken tupfen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. 1 Knoblauchzehe abziehen und fein hacken.

2

Die Chilischote mit dem Pfeffer und dem Salz in einem Mörser zerstoßen und mit den Kräutern und dem gehackten Knoblauch mischen. Die Hähnchenbrüste mit Öl bepinseln und in der Kräutermischung wenden. In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und das Hähnchenfleisch von allen Seiten goldbraun anbraten.

3

Herausnehmen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 6-10 Minuten zu Ende garen. Inzwischen die Bohnen waschen, die enden abknipsen und in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren. Herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Tomaten waschen und halbieren.

4

Den restlichen Knoblauch und die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Kartoffeln abgießen und kurz ausdampfen lassen. Den Speck zuerst in Streifen und dann in Würfel schneiden. In einer Pfanne den Speck, ohne Zugabe von Fett, auslassen, knusprig braten, die Bohnen mit den Kartoffeln sowie den Knoblauch-und Zwiebelwürfeln zugeben und unter Schwenken 3-5 Minuten anbraten. Die Tomaten zugeben, unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Bohnenkraut würzen und vom Herd ziehen. Das fertig gegarte Hähnchenfleisch in Tranchen schneiden und auf dem Bohnengemüse angerichtet servieren.