Gebratener Kräuter-Fisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratener Kräuter-FischDurchschnittliche Bewertung: 41530

Gebratener Kräuter-Fisch

Rezept: Gebratener Kräuter-Fisch
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 kleine Forellen
Salz
weißer Pfeffer
4 Stängel Petersilie
1 EL Zitronensaft
2 EL grob gehackte Kräuter gemischt
1 weiße Zwiebel
1 rote Zwiebel
2 EL Sonnenblumenöl
2 Zitronenschalen zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Fische waschen und gut trocken tupfen. Innen und außen mit Zitronensaft beträufeln und 10 Minuten marinieren lassen.

2

Erneut trocken tupfen, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen und gut trocken schütteln. Je 2 Stängel in den Bauchraum der Fische stecken und diese mit Öl einstreichen.

3

Die Fische jeweils in eine spezielle Grillzange klemmen und auf jeder Seite etwa 5-7 Minuten grillen, dabei gelegentlich wenden. Die Zwiebelscheiben ebenfalls mit Öl bestreichen und auf dem Grill 1-2 Minuten grillen.

4

Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit je einem Zitronenschnitz und den Kräutern bestreut servieren.