Gebratenes Zanderfilet mit Pilzen und Pak Choy Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes Zanderfilet mit Pilzen und Pak ChoyDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Gebratenes Zanderfilet mit Pilzen und Pak Choy

Gebratenes Zanderfilet mit Pilzen und Pak Choy
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Zanderfilets à 250 g, mit Haut
1 EL Mehl
2 EL Butter
1 EL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer
Für das Gemüse
4 kleine Zwiebeln
1 EL Sonnenblumenöl
1 TL Zucker
12 kleine Pak-Choi
1 Handvoll getrocknete asiatische Pilze
200 ml Sahne
Salz
weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 100°C vorheizen.
2
Die Zanderfilets mit Mehl stauben. Die Butter mit dem Öl in eine ofenfeste Panne geben und erhitzen. De Fischfilets darin anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend bei 100°C in den Ofen schieben und 10 Minuten gar ziehen lassen.
3
Die Zwiebeln abziehen und halbieren. Das Öl in einer zweiten Panne erhitzen und anbraten. Mit Zucker stauben und die Zwiebeln leicht karamellisieren lassen. Die Pak Choi waschen, putzen und in kochendem Salzwasser blanchieren. Die Pilze in warmem Wasser einweichen. Die Sahne in einem Topf erhitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem Pürierstab etwas aufschäumen. Die Pilze abtropfen, gegebenenfalls etwas zerkleinern und aufkochen. Anschließend den Pak Choi zugeben und nochmals kurz erhitzen. Zusammen mit dem Fisch auf Tellern anrichten und servieren. Mit den karamellisierten Zwiebeln garnieren.
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages