Gedämpfte Forelle mit Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedämpfte Forelle mit GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Gedämpfte Forelle mit Gemüse

Gedämpfte Forelle mit Gemüse
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Forellenfilets à ca. 200 g
300 g gekochte Kartoffeln festkochend
1 Möhre
1 Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Stängel Dill
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.

2

Die Forellenfilets abbrausen und trocken tupfen. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Möhre schälen und längs in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden.

3

Vier Blätter Pergamentpapier auslegen und die Mitte mit etwas Öl bestreichen. Die Forellenfilets mit der Hautseite darauf legen. Mit etwa Öl beträufeln, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit abgezupftem Dill bestreuen und mit den Kartoffelscheiben schuppenartig belegen. Die Möhrenscheiben darauf verteilen, nochmal salzen, pfeffern und mit Olivenöl beträufeln und das Papier darüber gut verschließen.

4

Auf dem Gitter im Ofen 20-25 Minuten backen.

5

Mit Petersilie bestreut servieren.