Gedünsteter Steinköhler auf Gemüsesauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedünsteter Steinköhler auf GemüsesauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Gedünsteter Steinköhler auf Gemüsesauce

Rezept: Gedünsteter Steinköhler auf Gemüsesauce
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
10 Sardellenfilets
1 EL gehackte Minze
8 Knoblauchzehen
4 Steinköhlerfilets à 200 g
Mehl zum Bestauben
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl extra vergine
4 Schalotten
2 Stangen Sellerie
1 Möhre
300 ml trockener Weißwein
1 Dose Pizzatomaten 400g
300 ml Fischbrühe
3 EL gehackte Petersilie
Salz
gemahlener schwarzer Pfeffer
Außerdem
geröstete Brotscheibe zum Servieren
Butter zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 200ºC vorheizen.
2
Die Sardellenfilsts kalt abspülen, trocken tupfen und grob hacken. Mit der Minze und 4 Knoblauchzehen
3
in einen Mixer geben und fein zerkleinern. Jedes Fischfilets 3-4 mal einschneiden und die Anchovimischung in die Schnitte geben. Anschließend die Fische mit Mehl stauben.
4
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fische darin kurz anbraten, heraus nehmen und beiseite stellen. Den restliche Knoblauch klein hacken. Die Schalotten schälen und halbieren, den Sellerie putzen und in feinen Scheiben schneiden. Die Karotten schälen und schräg in Scheiben hobeln. Das Gemüse in Bratfett andünsten, mit Weißwein und Brühe aufgießen und einmal aufkochen. Die Fischfilets darauf geben und im Ofen ca. 15 Minuten garen.
5
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Schüsseln, auf Tellern anrichten und mit Petersilie und Pfeffer bestreut servieren.