Gefüllte Teigfladen »Power-Tasche« Rezept | EAT SMARTER
4
Drucken
4
Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche"Durchschnittliche Bewertung: 41510
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche"

Kindersnack (10-14)

Rezept: Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche"

Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche" - Davon hätte Popeye liebend gern ein paar verdrückt!

370
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (10 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
300 g Blattspinat (tiefgekühlt)
400 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Würfel Hefe (42 g)
Salz
1 Bund glatte Petersilie
Hier kaufen!300 g feines Weizen-Vollkornmehl
Hier kaufen!300 g Maismehl
200 g Kartoffeln
2 Zwiebeln (à 50 g)
2 EL Pinienkerne
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 TL Paprikapulver (edelsüß)
Pfeffer
4 EL körniger Frischkäse
30 g Schafskäse
Hier kaufen!2 EL Kondensmilch (4 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 Topf, 2 Schüsseln, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Sieb, 1 Handmixer, 1 Küchentuch, 1 kleines Messer, 1 Kastenreibe, 1 kleine beschichtete Pfanne, 1 große Pfanne, 1 Nudelholz, 1 Pinsel, 1 Backblech, 1 Backpapier

Zubereitungsschritte

Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche": Zubereitungsschritt 1
1

Den Spinat nach Packungsanleitung auftauen lassen. Milch in einem Topf erwärmen und in eine große Schüssel geben.

Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche": Zubereitungsschritt 2
2

Hefe mit den Fingern zerbröckeln und mit 1 TL Salz in die lauwarme Milch rühren.

Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche": Zubereitungsschritt 3
3

Petersilie, waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. 2 EL gehackte Petersilie für die Füllung beiseitelegen, den Rest in die Schüssel geben.

Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche": Zubereitungsschritt 4
4

Die beiden Mehlsorten vermischen und zu der Hefemilch sieben. Mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten.

Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche": Zubereitungsschritt 5
5

Mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort 30-40 Minuten gehen lassen, bis der Teig sich etwa verdoppelt hat.

Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche": Zubereitungsschritt 6
6

Inzwischen die Kartoffeln waschen, schälen und auf einer Kastenreibe grob raspeln.

Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche": Zubereitungsschritt 7
7

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Aufgetauten Spinat ausdrücken und fein hacken.

Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche": Zubereitungsschritt 8
8

Pinienkerne in einer kleinen beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten und beiseitestellen.

Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche": Zubereitungsschritt 9
9

In einer zweiten, großen Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.

Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche": Zubereitungsschritt 10
10

Kartoffeln und Spinat zufügen und anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Restliche Petersilie und Paprikapulver unterrühren. Salzen und pfeffern.

Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche": Zubereitungsschritt 11
11

Körnigen Frischkäse untermischen, den Schafskäse direkt über der Pfanne zerbröseln und vorsichtig ebenfalls untermischen. Abkühlen lassen.

Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche": Zubereitungsschritt 12
12

Den Teig nochmals durchkneten, in 8 gleich große Portionen teilen und zu pizzaartigen Teigfladen von jeweils etwa 12 cm Ø ausrollen.

Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche": Zubereitungsschritt 13
13

Jeweils 1 Portion Kartoffel-Spinat-Mischung in die Mitte geben, mit Pinienkernen bestreuen und zu halbmondförmigen Taschen zusammenklappen.

Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche": Zubereitungsschritt 14
14

Jeweils die Ränder gut zusammendrücken und die Taschen mit Kondensmilch bestreichen.

Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche": Zubereitungsschritt 15
15

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Taschen darauflegen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 20 Minuten backen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
da mein Teig zu weich war, habe ich die Füllung damit verrührt. Fertig war mein Muffinteig ;).