Geröstetes Gemüse und Koriander Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geröstetes Gemüse und KorianderDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Geröstetes Gemüse und Koriander

Geröstetes Gemüse und Koriander
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Silberzwiebeln abziehen, den Wurzelansatz abschneiden. Die blauen Zwiebeln, sechsteln. Die Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in mudgerechte Stücke schneiden. Die Tomaten halbieren, entkernen und jede Hälfte vierteln. Das Kürbisfruchtfleisch in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden.
2
Das Öl in einem Topf mit Deckel erhitzen die blauen Zwiebeln zugeben, alles kurz anbraten und mit Zucker stäuben, kräftig karamellisieren lassen. Perlzwiebeln zugeben, kurz anbraten. Den Kürbis zufügen und andünsten, Gemüsebrühe aufgießen und im geschlossenen Topf ca. 10-15 Min. schmoren lassen. Zwischenzeitlich den Koriander Waschen, trocken schütteln, einige Blättchen zur Seite geben, den Rest fein hacken. Die Paprika zufügen und nochmals 5 Min. bei geschlossenem Deckel schmoren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten und Koriander zufügen und nochmals kurz aufkochen. Das Röstgemüse in Schälchen füllen und mit Korianderblättchen bestreut servieren. Dazu frisches Weißbrot reichen.