Hackfleisch-Piroggen Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Hackfleisch-PiroggenDurchschnittliche Bewertung: 4.21545

Hackfleisch-Piroggen

Hackfleisch-Piroggen
247
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (45 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
450 g Blätterteig TK
2 Möhren
3 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
400 g gemischtes Hackfleisch
2 EL Pflanzenöl
1 Msp. gemahlener Kümmel
½ TL edelsüßes Paprikapulver
Hier kaufen!1 Msp. gemahlener Piment
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Mehl für die Arbeitsfläche
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blätterteig nebeneinander liegend auftauen lassen.

2

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3

Die Karotten schälen und fein raspeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, trocken schütteln und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch abziehen, fein hacken und mit dem Hackfleisch in einer Pfanne mit heißem Öl krümelig braten. Die Karotten und Frühlingszwiebeln sowie die Gewürze zugeben, salzen, pfeffern und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen. Abschmecken, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

4

Den Blätterteigplatten auf bemehlter Arbeitsfläche leicht ausrollen und Quadrate (6x6 cm) ausschneiden. Auf eine Hälfte der Quadrate etwas von der Hackfleischmasse gaben, die Ränder mit Wasser bestreichen und die Quadrate diagonal zu Dreiecken falten. Die Ränder mit einer Gabel fest andrücken und die Teigtaschen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

5

Mit Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, die Dreiecke halbieren und auf Teller angerichtet servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir haben bislang leider noch nicht von allen Rezepten die Nährwerte berechnen können. Haben Sie bitte noch etwas Geduld.