Hähnchenkeulen mit Broccoli, Sesam und Zitronen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenkeulen mit Broccoli, Sesam und ZitronenDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Hähnchenkeulen mit Broccoli, Sesam und Zitronen

Hähnchenkeulen mit Broccoli, Sesam und Zitronen
397
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Hähnchenkeulen küchenfertig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 unbehandelte Zitronen
600 g Brokkoliröschen
4 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
100 ml trockener Weißwein
120 ml Geflügelfond
2 EL helle Sesamsaat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen, am Gelenk teilen, salzen und pfeffern.
3
Die Zitronen heiß abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke teilen.
4
Den Brokkooli waschen, putzen, klein schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren. Kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Knoblauch andrücken und mit den Zitronen, Brokkoli und Hähnchenteilen in eine gefettet Auflaufform geben. Den Wein und Fond angießen, mit Sesam bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.
5
Herausnehmen und sofort servieren.