Hähnchenspieße auf Tagliatelle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenspieße auf TagliatelleDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Hähnchenspieße auf Tagliatelle

mit Knoblauch

Rezept: Hähnchenspieße auf Tagliatelle
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Tagliatelle
gesalzenes Wasser
Olivenöl bei Amazon bestelleneinige Tropfen Olivenöl
Für die Spieße
4 Hähnchenbrustfilets
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
1 Zucchini
Frühlingszwiebeln
8 bis 12 Strauchtomaten oder große Kirschtomaten
Knoblauchöl zum Braten
Für die Sauce
Olivenöl bei Amazon bestellen2 bis 3 EL Olivenöl
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 bis 6 Tomaten
Kräuterzweig zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tagliatelle im Salzwasser mit dem Olivenöl bissfest garen und abgießen, dann abschrecken, gut abtropfen lassen und bereitstellen.

2

Für die Spieße die Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen, in Würfel schneiden, mehlieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Die Zucchini waschen und in dicke Scheiben schneiden.

Die Frühlingszwiebeln putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

4

Die Strauch- oder Kirschtomaten waschen und abwechselnd mit dem Fleisch, den Zucchinischeiben und den Frühlingszwiebeln auf die Spieße stecken. Die fertigen Spieße mit Knoblauchöl bestreichen und darin braten.

5

Für die Sauce die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln, dann ins Öl geben und glasig schwitzen.

6

Die Tomaten enthäuten, entkernen, in Würfel schneiden, mit den Nudeln ins Knoblauchfett geben, dann durchschwenken, erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und dekorativ in den Tellern anrichten.

7

Die Hähnchenspieße darauf legen, mit Kräuterzweigen ausgarnieren und sofort servieren.