Hamantaschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HamantaschenDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Hamantaschen

Rezept: Hamantaschen
2 h.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
500 g Mehl
250 g Butter
20 g Hefe
8 EL Milch
1 Ei
2 EL Zucker
Für die Füllung
200 g Mohn
40 g Zucker
250 ml Milch
½ Zitrone davon die abgeriebene Schale
Zum Bestreichen
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Hefe mit 4 EL Milch glatt rühren. Mehl und Zucker mischen. In der Mitte des Mehls eine Vertiefung drücken, die aufgelöste Hefe hineingeben und in der Vertiefung mit etwas Mehl zu einem kleinen Vorteig verrühren. Gehen lassen, bis der Vorteig doppelt so hoch ist. Die Butter schmelzen, die restliche Milch erwärmen. Zusammen mit dem Ei und dem Vorteig mit dem restlichen Mehl verkneten. Den Teig gut kneten und an einem warmen und nicht zugigen Ort ca. 60 Min. gehen lassen.
2
Inzwischen den Mohn mit den übrigen Zutaten unter Rühren zu einem dicklichen Brei einkochen. Auskühlen lassen. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche dünn ausrollen und in regelmäßige Dreiecke (Seitenlängen etwa 10-15 cm) schneiden. Etwas gehen lassen. Auf jedes Teigstück in die Mitte etwas Füllung geben. Die Ecken zur Mitte hin zusammenschlagen. Die Kanten mit einer Gabel leicht zusammendrücken, dann mit Eigelb bestreichen. Die Taschen auf ein eingefettetes Backblech legen und bei 180° (Umluft) in ca. 20-25 Min. goldbraun backen.