Himbeer-Rhabarber-Eis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Himbeer-Rhabarber-EisDurchschnittliche Bewertung: 41529

Himbeer-Rhabarber-Eis

Himbeer-Rhabarber-Eis
30 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g roten Rhabarber
100 g Zucker
4 Eigelbe
1 Päckchen Vanillezucker
Jetzt kaufen!½ unbehandelten Limette Abrieb und Saft
250 g Himbeeren (ggf. TK)
150 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rhabarber waschen, putzen, in kleine Stücke schneiden, mit 50 g Zucker in eine Pfanne geben und leicht karamellisieren. Ca. 5 Minuten andünsten. Danach in einer Schüssel fein pürieren. 

2

Die Eigelbe mit Vanillezucker und dem restlichen Zucker über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad dicklich aufschlagen. Das Rhabarberpüree, Limettensaft und -schale zufügen, unterrühren und die Masse abkühlen lassen. 

3

Die Himbeeren verlesen, pürieren, durch ein Sieb streichen auf die Rhabarbermasse geben, die Sahne steif schlagen und beides unterheben. Die Eismasse in eine geeignete Schale füllen und für ca. 4 Stunden einfrieren, dabei in der ersten Zeit jede halbe Stunde kräftig durchrühren. Oder die Eismasse in eine Eismaschine füllen und fertig stellen.

4

Zum Servieren mit einem Eislöffel Kugeln abstechen und in Schälchen anrichten.