Himbeerschecke Rezept | EAT SMARTER
16
Drucken
16
HimbeerscheckeDurchschnittliche Bewertung: 3.815127
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Himbeerschecke

mit Schmandguss

Himbeerschecke

Himbeerschecke - Gut aufgelegt mit Himbeeren: Widerstand zwecklos!

224
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (127 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Springform, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 feine Reibe, 1 feines Sieb, 1 Nudelholz, 1 Handmixer mit Knethaken, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte

Himbeerschecke Zubereitung Schritt 1
1

Zitrone heiß abspülen, mit Küchenpapier trockenreiben und die Schale fein abreiben. Mehl, Backpulver, 50 g Zucker, 1 Prise Salz und Zitronenschale in einer Schüssel mischen.

Himbeerschecke Zubereitung Schritt 2
2

5 EL Milch, Öl und Magerquark zugeben und mit dem Handmixer zu einem glatten Teig verarbeiten.

Himbeerschecke Zubereitung Schritt 3
3

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen (ca. 28 cm Ø). In eine bei Bedarf gefettete und mit Mehl ausgestäubte Springform (24 cm Ø) legen, dabei einen 2 cm hohen Rand formen.

Himbeerschecke Zubereitung Schritt 4
4

Gefrorene Himbeeren und Speisestärke mischen und auf den Teig geben.

Himbeerschecke Zubereitung Schritt 5
5

Schmand, restlichen Zucker, Eier und Milch verrühren und über die Beeren geben. Schecke im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft nicht empfehlenswert, Gas: Stufe 2–3) auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten backen. Hitze auf 150 °C (Gas: Stufe 1–2) reduzieren und weitere 25–30 Minuten backen, bis die Creme in der Mitte fest ist. Abkühlen lassen, lauwarm mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir denken, der Kuchen hat hat mit normalem Zucker geschmeckt.