Honigfeigen mit Mascarpone Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Honigfeigen mit MascarponeDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Honigfeigen mit Mascarpone

Rezept: Honigfeigen mit Mascarpone

Honigfeigen mit Mascarpone - So simpel, so gut: süßes Obst kombiniert mit einer lockeren Creme und knackigen Pinienkernen.

230
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 reife Feigen
2 EL Honig (30 g)
2 EL Pinienkerne (30 g)
2 EL Mascarpone (40 g)
2 EL Magerquark (40 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Feigen waschen, trockentupfen, von oben kreuzweise einschneiden und leicht auseinanderziehen. Nebeneinander in eine ofenfeste Form setzen und mit Honig beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 10 Minuten backen.

2

Inzwischen in einer Pfanne ohne Fett Pinienkerne rösten, bis sie duften. Herausnehmen und abkühlen lassen. Mascarpone mit Quark glattrühren.

3

Feigen auf 4 Teller verteilen und mit Pinienkernen bestreuen, mit je 1 Klecks Mascarpone garnieren und servieren.