Kabeljauragout mit Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kabeljauragout mit ReisDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Kabeljauragout mit Reis

Rezept: Kabeljauragout mit Reis
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Kabeljau
300 g Spinat
200 g Erbsen TK
2 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
250 g Langkornreis
2 Schalotten
250 ml trockener Weißwein
1 Lorbeerblatt
1 Prise Zucker
1 EL Mehl
3 EL Crème fraîche
1 unbehandelte Zitrone Saft und abgeriebene Schale
1 Bund Kerbel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Spinat waschen, putzen, verlesen und tropfnass in einem Topf zusammenfallen lassen, herausnehmen, abschrecken, abtropfen lassen, dann ausdrücken und grob zerhacken.
2
Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen, dann mit dem Spinat mischen und 1 EL Butter, Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3
Reis in 1 1/2 - facher Menge leicht gesalzenem Wasser aufkochen, dann zugedeckt ca. 20 Minuten bei kleinster Hitze ausquellen lassen, dann mit dem Gemüse mischen und warm halten.
4
Schalotten schälen, 1 grob zerteilen und die zweite Schalotte fein hacken.
5
Wein mit 500 ml Wasser, 1 TL Salz, Zucker, Lorbeer und zerteilter Schalotte aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den Fisch im Sud ca. 5 Minuten ziehen lassen, herausheben und in mundgerechte Stücke teilen. Den Sud durch ein Sieb gießen.
6
Gehackte Schalotten in 1 EL Butter glasig schwitzen, Mehl einrühren, kurz mitschwitzen lassen, dann ca. 350 ml Sud zugießen, und zur Sauce sämig andicken lassen, mit Creme fraîche, Zitronensaft und -schale, Salz und Pfeffer abschmecken.
7
Kerbel waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, einige zum Garnieren zurücklegen, den Rest fein hacken und unter die Reismischung geben.
8
Fischstücke in die Sauce geben und erwärmen lassen.
9
Die Reismischung dann in eine ausgespülte Savarinform (750 ml) geben, leicht andrücken und auf eine vorgewärmte Platte stürzen. Das Fischragout in die Mitte füllen und sofort servieren.