Käsetortilla mit Avocado und Tomatendip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsetortilla mit Avocado und TomatendipDurchschnittliche Bewertung: 3.4158

Käsetortilla mit Avocado und Tomatendip

Rezept: Käsetortilla mit Avocado und Tomatendip
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.4 (8 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Tomatensalsa
6 reife Tomaten
2 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 EL Limettensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Quesadillas
1 rote Chilischote
2 reife Avocados
Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
3 Frühlingszwiebeln
250 g gemischter, geriebener Käse z. B. Manchego, Mozzarella und Feta
8 Tortillafladen á ca. 20 cm Durchmesser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Tomatensalsa die Tomaten brühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen und fein hacken. Den Knoblauch abziehen, ebenfalls fein hacken und mit Tomaten, Frühlingszwiebeln, Olivenöl und Limettensaft mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Die Chili waschen, der Länge nach halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und fein hacken. Die Avocados halbieren, den Kern herausdrehen, das Fruchtfleisch vorsichtig aus der Schale drücken, in dickere Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und in einer heißen Grillpfanne mit 1 EL Öl von beiden Seiten kurz anbraten. Herausnehmen und beiseite legen.
3
Die Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen und in feine Ringe schneiden.
4
Einen Tortilla hineinlegen, etwas Käse darauf streuen, mit Chili, Avocado und Frühlingszwiebeln belegen, erneut mit etwas Käse bestreuen und mit einem weiteren Tortilla belegen. 1-2 Minuten braten, dann wenden und erneut 1-2 Minuten braten. Den fertigen Quesadilla herausnehmen und in Stücke schneiden. Mit den restlichen Zutaten 3 weitere Quesadillas ausbacken. Auf Teller anrichten und mit der Tomatensalsa servieren.