Kalbskarree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KalbskarreeDurchschnittliche Bewertung: 4.31523

Kalbskarree

Kalbskarree
1 Std. 40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Braten
1 kg Kalbskotelettbraten mit Knochen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
300 ml Kalbsfond
1 weiße Zwiebel
2 Rosmarinzweige
4 Knoblauchzehen
100 ml trockener Rotwein
4 EL roter Portwein
1 Möhre
1 Stück Sellerie (40 g)
½ Bund Petersilie
Jetzt kaufen!Speisestärke zum Binden nach Belieben
1 EL Honig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Öl in einen Bräter erhitzen und den Braten rundum anbraten. Dann den Bräter in den vorgeheizten Backofen schieben (200 °C Ober-/Unterhitze; Umluft 170 °C) und ca. 15 Minuten schmoren. Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Möhren und Sellerie schälen und in Stücke schneiden. Petersilie waschen und hacken. Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Möhren und Sellerie zum Fleisch geben, anbraten, mit Portwein ablöschen, einreduzieren, Wein und Fond angießen und alles weitere ca. 70-80 Minuten schmoren, dabei das Fleisch immer wieder mit dem Bratensaft bestreichen. Das fertig gegarte Fleisch aus dem Bräter nehmen, Bratensaft und gemüse durch ein Sieb abgießen, Flüssigkeit auffangen, abschmecken und nach Belieben binden.
2
Das Fleisch mit dem Honig bestreichen und ganz kurz unter dem Backofengrill bräunen. Mit der Sauce anrichten.