Kartoffelauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KartoffelauflaufDurchschnittliche Bewertung: 41526

Kartoffelauflauf

Rezept: Kartoffelauflauf

Kartoffelauflauf - Kräuter sorgen für den aromatischen Geschmack.

310
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Auberginen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben, salzen und 20 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken. Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden.

2

In einem Topf Milch mit Quark erwärmen, mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Kräuter waschen, trockenschütteln. 4 Zweige Thymian beiseitelegen, restliche Blättchen fein hacken, zum Quark geben. Abschmecken, Saucenbinder einrühren, kurz aufkochen lassen.

3

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin bei kleiner Hitze 2–3 Minuten glasig dünsten. Auberginen trockentupfen, dazugeben und 12–15 Minuten zugedeckt garen, dabei öfter wenden und gegebenenfalls mit etwas Wasser ablöschen.

4

Eine Auflaufform mit restlichem Öl auspinseln, Kartoffel- und Auberginenscheiben abwechselnd hineinschichten, jede Lage mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen, Sauce zugeben und Gouda darüberreiben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas Stufe 2–3) auf mittlerer Schiene in 45–50 Minuten goldgelb backen. Mit restlichem Thymian garnieren und in Stücke schneiden.