Käsesoufflee mit Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsesoufflee mit TomatenDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Käsesoufflee mit Tomaten

Käsesoufflee mit Tomaten
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Butter für die Förmchen
1 Knoblauchzehe
4 Eier
80 g Butter
Muskat frisch gerieben
150 g frisch geriebener Käse z. B. Emmentaler, Greyerzer
4 EL Schlagsahne
2 EL Crème fraîche
3 EL Mehl
Salz
4 Scheiben Gorgonzola oder anderer Blauschimmelkäse
125 g Cocktailtomate oder geschälte Fleischtomaten in Stücken
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 Msp. Zucker
2 EL Gemüsefond
Rucolablatt zum Garnieren
Rote Bete Blatt zum Anrichten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die feuerfesten Förmchen mit Butter auspinseln. Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

2

Die Eier trennen. Den Knoblauch abziehen und durchpressen. Die Butter mit den Eigelben, dem Knoblauch und Muskat schaumig rühren. Dann abwechselnd geriebenen Käse, Sahne und Crème fraîche unterrühren. Anschließend steif geschlagene Eiweiße und das Mehl unterziehen. Mit einer Prise Salz würzen. Die Masse in die Förmchen füllen und im Ofen 15 bis 20 Minuten goldbraun backen. Den Ofen auf 25ß °C hochschalten. Die Souffles mit dem Blauschimmelkäse belegen und im Ofen etwa 5 Minuten gratinieren. Inzwischen die Tomaten in Öl andünsten, mit Salz und Zucker bestreuen und mit dem Gemüsefond ablöschen. Die Souffles vorsichtig aus den Förmchen lösen und auf vorgewärmte Teller setzen. Mit den Tomaten anrichten, mit Rucola und Rote-Bete-Blättern garnieren und sofort servieren.